Hallo! :) Ich habe erfahren, dass in eurer Cola das seltene, hochgiftige Metall Gadolinium enthalten ist. Wird dagegen etwas unternommen?

Unsere Antwort:

Hi Jennifer,
tatsächlich gab es mal einen Bericht über Medikamentenrückstände im Trinkwasser, allerdings nicht in einer gesundheitsgefährdenden Konzentration. Für die Coca-Cola in unseren Restaurants mischen wir Sirup mit Trink- bzw. Leitungswasser. Dieses wird für eine gleichbleibende Qualität an allen Standorten gefiltert. Generell gilt: Leitungswasser ist in Deutschland als öffentliches Trinkwasser uneingeschränkt zum Verzehr geeignet und genießt landesweit eine entsprechend aufmerksame Kontrolle und Überprüfung.